Workshops

Der Schwerpunkt des Complete Music Camps liegt auf dem Zusammenspiel in einer Bandformation, deshalb besteht der Tagesablauf zum größten Teil aus Bandcoaching und der kreativen Erarbeitung selbstkomponierter Stücke.
Dennoch ist es uns wichtig, auch weitere Inhalte zu vermitteln, die direkt oder indirekt mit dem Leben als Musiker/-in zu tun haben. Dabei ist es egal, ob man Anfänger ist, schon Banderfahrung besitzt oder sich auf dem Weg zum Profi befindet.
Die Themen der Workshops variieren von Camp zu Camp, so dass auch Wiederholungsteilnehmende immer wieder neue Informationen mitnehmen können. Immer wieder wird der Workshop-Bereich durch externe Coaches komplettiert, u.a. im Bereich Performance & Bühnenpräsenz oder Musik-Business.

Hier eine Liste mit Workshopoptionen des Camps:

newie

Vom Jam zum Song

Hier geht es um das Konkretisieren neuer Songideen, die durch gemeinsame Jam-Sessions entstehen und wie man diese Ideen in ein fertiges Musikstück verwandelt.

proberaum

Kreativitäts-Workshop

Hier geht es um Inspiration und Kreativität. Beides sind wichtige Themen für alle Musikerinnen und Musiker.

hoeren

Listening Skills

Moderne Herangehensweise an Gehörbildung – die Hörfähigkeiten der Teilnehmer werden anhand von Songbeispielen geschult.

melodien

Melodien für Millionen

Wie kann man mithilfe von Melodien komponieren? Dieser Kurs gibt die Antwort…

cajon

Cajon Basics

Cajon ist eins der gefragtesten Percussionsinstrumente und wird auch “kleines Schlagzeug” genannt. Es findet neben der traditionellen Latinmusic vor allem Einsatz bei Unplugged-Konzerten.

theorie

Musiktheorie I + II

In diesen Kursen werden Kenntnisse der Musiktheorie vermittelt. Kurs I wendet sich an Anfänger ohne Vorbildung und Kurs II knüpft an bereits bestehende Kenntnisse (Quintenzirkel, einfache Kadenzen) an.

proberaum2

Proberaumtechnik

Wie gestalte ich meinen Proberaum so, dass die vorhandene Technik optimal eingestellt ist? Akustik, P.A.-Aufstellung, Recording, uva. sind Themen des Kurses.

leadsheet_neu

Leadsheet schreiben

Eine der wichtigsten Fähigkeiten eines Musikers ist, Songs schnell raushören und effektiv aufschreiben zu können.

recording

Recording Basics

Hier werden Grundlagen des Homerecordings demonstriert: z.B. welches Equipment benötige ich, was muss ich beachten, Vorproduktion einer CD, …

leadsheet

Songtexte schreiben

Wenn der Song musikalisch steht, kommt es auf die richtigen Worte an, den Inhalt, das Feel zu transportieren. Hier geht es um Tools, die das Schreiben, Reimen und Kreativsein erleichtern.

uebtechnik

Übetechnik

Was kommt nach dem Bandcamp… wie übe ich, wie motiviere ich mich und meine Band? Wichtige Ideen, die die Teilnehmer mit nach Hause nehmen sollen.

warumup

Warm Up

Alle beginnen den Tag gemeinsam. Nach dem Frühstück kann es nicht schaden, sich etwas zu bewegen. Bodypercussion und Drumcircle für Alle stehen auf dem Programm.

special

Cooling Down:

Überraschungskurs. Der Inhalt wird nicht verraten. Gemeinsamer Ausklang und ein Highlight der Camps.

reflexion

Reflexion:

Ein Camp ist immer nur so gut wie seine Philosophie, sein Team, seine Teilnehmer. Damit man immer am Puls der Zeit bleibt und die Ideen, Verbesserungsvorschläge aber auch Lob der Teilnehmer
nicht ungehört bleiben, gibt es am Ende der Camps die Möglichkeit, seine Meinung zu sagen. Viele Ideen der Teilnehmer wurden bereits bei Camps in die Tat umgesetzt.

Das Complete Music Camp wird unterstützt von: